Fragen des Designs

Hmm, jetzt bastle ich ja heute schon länger an dem Blog rum, bin aber mit dem Design immer noch hin- und hergerissen.

Eigentlich gefällt mir das jetzige ganz gut, allerdings passt es irgendwie gar nicht zu DSA, was ja vermutlich doch den Schwerpunkt meiner Postings hier bilden wird …

Auch noch offen ist die Frage, wie ich mit Spoilern umgehe. Die beliebten MI-Tags aus den DSA-Foren gibts ja hier nicht.

Außerdem hab ich immer noch nicht raus, warum noch das WordPress-Standard-Favicon gezeigt wird und nicht mein schöner Blavatar. [Update: mittlerweile funktioniert es.]

Nunja, beim bloggen steckt offenbar – wie so oft – der Teufel im Detail.

Advertisements

Über zeilenschmied

Lehrer, Musikwissenschaftler und Rollenspiel-Autor

Veröffentlicht am Juli 27, 2011 in Bloggen und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Ich finde das Design nicht schlecht, nur der Schwarz / Weiß Kontrast zwischen dem Blog und den Rändern wirkt auf mich etwas krass. Das ist aber auch schwierig, weil die Breite der schwarzen Fläche je nach Bildschirm unterschiedlich sein kann und man deswegen am besten eine Textur wählt, die sich problemlos wiederholen kann.
    Bei mir erscheint inzwischen oben im Reiter vor dem Seitentitel ein schwarzes Auge als Favicon, also das scheint inzwischen zu gehen.
    Und um deine Beiträge nicht doppelt zu bekommen, bist du bei RSP-Blogs gelistet?

  2. Find ich super, dass du mit dem onlineschreiben anfängst. Bin gespannt, was dabei rauskommt.

    Vielleicht könnte man den Rand (Hintergrund) ebenfalls weiß machen. Dann würde man gar keinen Übergang sehen. Allerdings könnte es dann Schwierigkeiten geben, den eigentlichen Blogbereich zu „fassen“.

  3. Ich hab jetzt mal ein ziemlich dunkles grau-braun genommen. Dadurch ist der Kontrast nicht mehr so stark. Finde ich eigentlich ganz ok jetzt.
    Es ging mir ja auch mehr darum, ob ein DSA-Autoren-Blog auch vom Design nach Fantasy aussehen muss.